Schulvorträge - Unsere Vortragsangebote für Gymnasiasten

Zahlreiche Wissenschaftler aus unserem Institut bieten interessante Vorträge für Schüler über unterschiedliche Anwendungsgebiete der Mathematik an.  Für nähere Informationen zu den einzelnen Vorträgen bitte auf den Autor klicken.

Für weitere Informationen und Terminvereinbarungen wenden Sie sich bitte an Jana Gregor (E-Mail: jgregor(at)mis.mpg.de, Telefon: 0341 9959 / 650). 

Zurück zur Übersichtsseite der Schulvorträge

Ein Blick in die Unendlichkeit

Vortragender: Jan Schneider
Was hat ein Wettlauf gegen eine Schnecke im alten Griechenland mit der Unendlichkeit zu tun? Diese und andere Fragen zur scheinbaren Paradoxie der Unendlichkeit werden als Einführung für streng mathematische Begriffe wie Konvergenz und Divergenz von Folgen und Reihen beantwortet. Dabei wird der Zusammenhang zwischen dem unendlich Kleinen und dem unendlich Grossen besonders herausgearbeitet. Mittels der spielerischen Art der Präsentation können sogar elementare Bereiche der Logik berührt werden.

11.02.2013, 15:59