Adresse:
Inselstraße 22
04103 Leipzig
Deutschland

Phone:
+49 (0) 341 - 9959 - 50

Fax:
+49 (0) 341 - 9959 - 658

Email-Kontakt

Anfahrt zum Institut


@mpiMathSci
Facebook Twitter Instagram
      YouTube Linkedin

Willkommen am MPI MiS

Die grundlegenden Fragen, die von den Natur- und Ingenieurwissenschaften gestellt werden, haben schon immer die Mathematiker angeregt, neue mathematische Verfahren und Methoden zu entwickeln.Die Wechselbeziehung zwischen der Mathematik und den anderen Wissenschaften bildet den Schnittpunkt der Arbeit aller Forschungsgruppen am Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften (MiS) in Leipzig.

Informationen bezüglich COVID-19 (Last update: 16.03.2020)

In Anbetracht der Entwicklungen im Hinblick auf das Coronavirus (COVID-19), haben wir entschlossen den Zugang zum Institut wesentlich einzuschränken. Dennoch ist das MPI MiS vollständig aktiv und wird bis auf weiteres auf einen online Betrieb wechseln.
Mehr >>>


Vorstellung des COVID-19 Data Analysis Update (27.03.2020)

Die wachsende Zahl der mit dem SARS-CoV-2-Virus infizierten Personen und das enorme Ausmaß der Pandemie stellen die Gesellschaft und die Wissenschaft weltweit vor enorme Herausforderungen. Als internationales mathematisches Forschungsinstitut möchten wir einen Beitrag zur aktuellen Diskussion leisten, indem wir eine statistische Analyse der dieser Pandemie zugrunde liegenden Wachstumsraten liefern.

Zum COVID-19 Data Analysis Update

Mehr >>>

Veranstaltungen



Willkommen

  • Lukas Barth (01.04.)
  • Özde Bayer Sertöz (01.04.)
  • Claudia Fevola (01.04.)
  • Parvaneh Joharinad (01.04.)
  • Frank Röttger (01.04.)
  • Maximilian Stegemeyer (01.04.)
  • Markus Tempelmayr (01.04.)

more information >>>


Aktuelle Ergebnisse

  • Mulas, R. ; Kuehn, C. and J. Jost: Coupled dynamics on hypergraphs : master stability of steady states and synchronization. [link]
  • Beltrán, C. and K. Kozhasov: The real polynomial eigenvalue problem is well conditioned on the average. [link]
  • Seemann, J. I. and G. Restrepo: Rolf Huisgen, Eminent Chemist, born June 13, 1920 : in his own words and in his publication metrics. [link]
  • Costa, E. and E. C. Sertöz: Effective obstruction to lifting Tate classes from positive characteristic. [link]
  • Rüland, A. and E. Sincich: On Runge approximation and Lipschitz stability for a finite-dimensional Schrödinger inverse problem. [link]
  • Duerinckx, M. ; Gloria, A. and F. Otto: The structure of fluctuations in stochastic homogenization. [link]
  • Wu, Z. ; Zhang, L. ; Fei, S. and X. Li-Jost: Coherence and complementarity based on modified generalized skew information. [link]
  • Dareiotis, K. and B. Gess: Nonlinear diffusion equations with nonlinear gradient noise. [link]
  • Taslimitehrani, M. and J. Zahn: Background independence in gauge theories. [link]
  • Krakauer, D. C. ; Bertschinger, N. ; Olbrich, E. ; Flack, J. C. and N. Ay: The information theory of individuality. [link]
  • Nitsche, A. ; Arnold, C. ; Ueberham, U. ; Reiche, K. ; Fallmann, J. ; Hackermüller, J. ; Horn, F. ; Stadler, P. F. and T. Arendt: Alzheimer-related genes show accelerated evolution. [link]
  • Khoromskaia, V. ; Khoromskij, B. N. and F. Otto: Numerical study in stochastic homogenization for elliptic partial differential equations : convergence rate in the size of representative volume elements. [link]
  • more recent papers >>>


09.04.2020, 06:48