Florian Völlering: Population Dynamics

  • Lecturer: Florian Völlering
  • Date: Wednesday and Friday 9:00 - 11:00
  • Room: Leipzig University, Seminargebäude, room SG 3-13
  • Language: English or German
  • Target audience: MSc students, PhD students, Postdocs
  • Prerequisites:Grundlagen der Wahrscheinlichkeitstheorie und Markovketten, etwa aus Wahrscheinlichkeitstheorie I und II
  • Remarks: Lectures in the first part of semester, seminar in the second part of the semester.

Abstract

In der Vorlesung werden verschiedene grundlegende stochastische Modelle der mathematischen Populationsbiologie vorgestellt. Dazu gehören Verzeigungsprozesse, das Wright-Fisher Modell für Genfrequenzen, der Kingman-Koaleszent und Infektionsprozesse. Diese verschiedenen Modelle bilden die mathematische Grundlage, mit der die Evolution von Populationen und Genfrequenzen beschrieben werden. Mathematische beschreiben wir diese Modelle als Markov-Ketten. Im Seminar gibt es die Möglichkeit, komplexere Modelle und feinere Eigenschaften dieser Modelle kennenzulernen. Dazu gehören etwa Modelle mit Mutation und Selektion, Modelle mit räumlicher Komponente oder Konvergenz zu Limit-Prozessen.

Regular Lectures (Summer 2019)

07.05.2019, 09:16