Mathematics - the Cosmic Eye of Humanity

by Eberhard Zeidler

Part V (References)

read previous part

M. Aigner, E. Behrends (Hrsg.), Alles Mathematik: von Pythagoras bis zum CD-Player. Vieweg, Wiesbaden-Braunschweig 2000.

J.-P. Bourguignon, A Basis for a New Relationship between Mathematics and Society. In: B. Engquist and W. Schmid (eds.), pp. 171-188.

S. Conti, G. Dolzmann, B. Kirchheim und S. Müller, Mathematik von Mikrostrukturen, MPG-Jahrbuch 1999, 508-587.

F. Dyson, Disturbing the Universe, Harper & Row, New York 1979.

B. Engquist and W. Schmid (eds.), Mathematics Unlimited-2001 and Beyond, Springer-Verlag, Berlin-Heidelberg 2001.

H. M. Enzensberger, Zugbrücke außer Betrieb: Die Mathematik im Jenseits der Kultur (zweisprachige Ausgabe in deutsch und englisch), Peters, Natick, Massachusetts.

F. Finster, Das Verhalten quantenmechanischer Teilchen in der Umgebung eines schwarzen Loches, MPG-Jahrbuch 2002 (in Vorbereitung).

G. Grosche, D. Ziegler und E. Zeidler (Hrsg.), Teubner-Taschenbuch der Mathematik, Bd. 2, Leipzig-Stuttgart 1995.

W. Hackbusch, Wissenschaftliches Rechnen, MPG-Jahrbuch 2001, 550-554.

F. Hirzebruch und S. Müller, Mathematik-Herausforderung des Geistes und Schlüsseltechnologie, MPG-Spiegel 1997, 5/6.

K.-H. Hoffmann, W. Jäger, T. Lohmann und H. Schunck, Mathematik-Schlüsseltechnologie für die Zukunft, Springer-Verlag, Berlin-Heidelberg 1997.

J. Jost, Komplexe Systeme und kognitive Strukturen. In: MPG-Jahrbuch 2000, 578-583.

E. Kähler, Über die Beziehungen der Mathematik zu Astronomie und Physik, Jahresbericht der Deutschen Mathematikervereinigung 51 (1941), 52-63.

K. Maurin, Riemann's Legacy: Riemann's Ideas in Mathematics and Physics of the 20th Century, Kluwer, Dordrecht 1997.

C. E. Shannon, Notices American Mathematical Society 49/1 (2001), 8-16.

D. Zagier, La théorie des nombres et la géométrie algébrique. Leçon inaugurale, Collège de France, Paris 2001.

E. Zeidler (Hrsg.), Teubner-Taschenbuch der Mathematik, Bd. 1, Teubner-Verlag, Leipzig-Stuttgart 1996.

E. Zeidler, Die Faszination der Wechselwirkung zwischen Mathematik und Naturwissenschaften, Mitteilungen der Deutschen Mathematikervereinigung 4/1998, 50-57.

E. Zeidler, Quantum Field Theory: A Bridge between Mathematicians and Physicists, Springer-Verlag, New York (to appear).

D. Zhang, The Physicist C. N. Yang and Contemporary Mathematics, Mathematical Intelligencer 15(4) (1993), 13-21.

 

Contents

About the Autor

Prof. Dr. Eberhard Zeidler wurde 1940 in Leipzig geboren. Dort studierte er Mathematik und Physik. 1974 wurde er zum ordentlichen Professor für Analysis an die Universität Leipzig berufen. Zusammen mit Prof. Dr. Jürgen Jost und Prof. Dr. Stefan Müller gründete er 1996 das Max-Planck-Institut für Mathematik in den Naturwissenschaften in Leipzig und war von 1996 bis 2003 dessen geschäftsführender Direktor. Er ist Mitglied der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina. Für sein Lebenswerk erhielt er den Alfried Krupp Wissenschaftspreis 2006 der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.
Prof. Zeidler starb im November 2016.

Figure 1: Einstein's Cross

09.03.2017, 13:39